KYIW - ODESSA

Besuch von zwei wunderbaren Städten der Ukraine: Kyiw – die Hauptstadt der Ukraine – und Odessa. Sie können die Kyiw-Petschersk Lawra, die Sophienkathedrale und die Michaelskathedrale, die St. Andreas Kirche besichtigen, durch das älteste Stadtviertel Kyjws „Andreassteig“ (Andrejewski Spusk) spazieren gehen, das ethnographische Museum im Freien, das Miniaturmuseum besuchen, die Potemkinsche Treppe hinauf- und hinabsteigen, die Paläste Odessas (Woronzow-Palast, Gagarin-, Potozki- und Tolstoi-Häuser) und vieles mehr besichtigen. Für weitere Informationen sehen Sie das Programm

6 Tage / 5 Nächte

KYIW - ODESSA

Den Preis erfahren

1. Tag: DEINE STADT - KYIW

Anflug. Zollformalitäten.

Die erste Bekanntschaft mit der Stadt (unterwegs vom Flughafen).

Kyiw (im Jahre 482 gegründet), das alte Zentrum der slawischen Kultur, Mutter der Städte der alten Rus`, die Hauptstadt des ostslawisches Bundesstaates Kyiwer Rus`.

Transfer zum Hotel.

Unterbringung.

Abendessen in einem typischen Restaurant "Pervak", in dem Sie die traditionellen 50 Gramm Gorilka (ukrainischer  Weinbrand) schmecken können.

Übernachtung im Hotel.

2. Tag: KYIW

Frühstück.

Abfahrt für die Stadtrundfahrt.

Sie werden die wichtigsten Sehenswürdigkeiten: Universität, das Goldene Tor,  Michaeliskirche und Klöster, wie auch Vladimir- Kathedrale, Sitzt des ukrainisches Patriarches,  Parks und Denkmäler, nämlich die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der oberen  Stadt ansehen.

Spaziergang von Andreaskirche bis Podilviertel durch „Montmartre“ von Kyiw, Stadtteil der Künstler, Handwerker und Kaufleute. Galerien, Flohmärkte; eine Möglichkeit Reiseandenken zu kaufen.

Besuch der Andreaskirche, von Bartolomeo Rasstrelli gebaut.

Mittagessen im Restaurant "Spotykac".

Sie werden die Kathedrale Heilige Sophia mit ihren Original-Fresken und Mosaiken aus dem elften Jahrhundert besuchen. Besuch des Höhlenklosters vom XI. Jahrhundert.  Kirchen und Katakomben.

Besuch des Museums von Miniaturen. (Die Kathedrale Heilige Sophia und das Höhlenkloster gehören zu Kulturerbe von UNESKO).

Abendessen mit traditioneller Musik im typischen Restaurant "Zarske Selo".

3. Tag: KYIW

Frühstück

Besuch des alten zentralen Marktes, wo der Überlieferung nach, Sie nach wie vor den Kaviar vor dem Kauf probieren können.

Mittagessen in der Stadt.

Besuch des Freilichtmuseums mit seiner reichen Sammlung von Häusern, Kirchen, Mühlen, Ställe, Scheunen usw., die aus verschiedenen Dörfern der Ukraine abstammen. Die alte ländliche Ukraine erwartet Sie mit ihren Traditionen und Alltagsgegenstände.

Abendessen in einem traditionellen Restaurant "Shynok"

Transfer zum Bahnhof

Anordnung im Zug N105 Kyiw-Odessa

Abteile von 4 Betten

Um 21:59 Uhr: Abfahrt des Zuges

4. Tag: ODESSA

Ankunft in Odessa in den frühen Morgenstunden

Frühstück

Panorama-Tour dieser Küstenstadt mit legendärem Namen, die in dem fünfzehnten Jahrhundert erscheint, zuerst als tatarische Siedlung  Hadgi Bei. Zu Beginn des neunzehnten Jahrhunderts, ein französischer Auswanderer, Armand Emmanuel du Plessis, Herzog von Richelieu wurde zum Gouverneur der Provinz Nova Odessa und Neues Russland (Noworossia) ernannt. Die Lage hat eine schnelle und harmonische Entwicklung der Stadt begünstigt. Odessa gehört zu den ersten nach einem Generalplan gebauten Städten. Die berühmte Potemkin-Treppe bleibt wie eine der weltweitbekannten Sehenswürdigkeiten dank dem berühmten Eisenstein-Film.

Mittagessen in der Stadt

Abfahrt zum Besuch der Paläste von Odessa:

Paläste des großen Schriftstellers Leo Tolstoi, der Grafen Potozki und Woronzow und Schloss von Fürst Gagarin.

Abendessen in der Stadt

5. Tag: ODESSA

Frühstück

Besuch des Museums der bildenden Künste (Palast der Grafen Potozki).

Mittagessen im "Prymorskyj"

Besuch des Archäologischen Museums gehört zweifellos zu den  interessantesten in der Ukraine, weil es eine reiche Sammlung von Antiquitäten besitzt,  womit die Bekanntschaft  mit den frühesten Zivilisationen des Schwarzen Meeres ermöglicht; darunter auch Schmuck und Münzen

6. Tag: ODESSA

Frühstück

Besuch des alten Marktes, des berühmten Privoz von Odessa.

Transfer zum Flughafen und Hilfe für Boarding - Formalitäten.